Kurznachrichten aus unserer Imkerei

Stand im Botanischen Garten in Krefeld

Sonntag, 28. August 2016 10:05   

Heute, am 28.8.2016, stehen wir mit unserem Honigstand als “Beiprogramm” von 13 Uhr bis 17 Uhr im Botanischen Garten Krefeld. [mehr…]

1 2 3 37

Bald gibt es Lindenhonig :-)

Honig trocknen

Honig trocknen

Die Sommerlinde ist fast verblüht, die Winterlinde hat gerade erst mit der Blüte begonnen.

Die fächelnden Bienen am Flugloch zeigen: Hier wird fleißig Honig getrocknet.

Der Nektar der Lindenblüten hat noch einen sehr hohen Wasseranteil. Damit aus ihm Honig mit max. 18% Wassergehalt wird, müssen die Bienen das Wasser entziehen und den Honig trocknen.

Hierzu tragen die Bienen den Nektar immer wieder in eine andere Zelle um. Dadurch kann das Wasser verdunsten und wird aus dem Bienenstock herausgefächelt.

Hier sieht man ein völlig “verhonigtes” Brutnest. Der Nektar wurde aus Platzmangel in den Zellen des Brutnestes zwischengelagert (die Königin hat kaum noch Platz zum Eierlegen).

Nach mehrmaligem Umlagern landet der Honig dann – wenn er reif ist – im Honigraum, wird dort von den Bienen verdeckelt und der Imker kann ihn ernten.

Die ebenfalls zahlreich eingetragenen goldgelben Pollenhöschen stammen übrigens NICHT von der Linde. Sonst müssten sie weißgelb (Sommerlinde) oder hellgelb (Winterlinde) sein. Ich würde schon gerne mal wissen, wo die “Mädels” sich sonst noch so rumtreiben.

Verhonigtes Brutnest

Verhonigtes Brutnest

VN:F [1.9.20_1166]
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Werbung:

Autor:
Datum: Montag, 5. Juli 2010 16:19
Themengebiet: Honig und Wabenhonig

Trackback: Trackback-URL    Kommentarfeed zum Beitrag: RSS 2.0
Diesen Artikel Kommentieren    

2 Kommentare

  1. 1

    Ihr Lieben am Niederrhein,
    bei der Linde auf unserem Grundstück ist das Gesummse riesig. Ich habe das Gefühl nach dem gestrigen Gewitter in den Morgenstunden war noch mehr los. Ich hoffe, der Imker in der Nachbarschaft freut sich über den Erfolg seiner Mädels.
    LG Karin

    [Antwort]

  2. 2

    Hallo Karin,
    ja hier duftet und summst es auch in allen Linden :-). Wenn die Linde etwas Wasser bekommt, gibt sie danach direkt noch mehr Nektar :-). Liebe Grüße, Brigitta

    [Antwort]

Kommentar abgeben