Kurznachrichten aus unserer Imkerei

Stand im Botanischen Garten in Krefeld

Sonntag, 28. August 2016 10:05   

Heute, am 28.8.2016, stehen wir mit unserem Honigstand als “Beiprogramm” von 13 Uhr bis 17 Uhr im Botanischen Garten Krefeld. [mehr…]

1 2 3 37

Noch mehr Nachrichten aus unserer Imkerei

Heute gibt es nur einen kurzen Zwischenbericht aus unserer Imkerei im Telegrammstil.

  • Endlich haben auch wir es geschafft, den Frühjahrshonig zu schleudern. Erst hat uns die Robinienblüte davon abgehalten, danach waren wir wegen Flachsmarkt und Ökomarkt verhindert. Doch jetzt ist es geschafft. Trotz vieler Probleme mit schon in der Wabe kristallisierendem Rapshonig haben wir die Frühjahrsernte eingefahren. Aufgrund des feuchten und kühlen April- und Maiwetters war es leider deutlich weniger als in den vorherigen Jahren.
  • Auch die Wabenhonigproduktion lief nur sehr zögerlich an. Die Bienen haben zwar viele Wabenhonigwaben ausgebaut und dort auch schon einigen Honig eingetragen. Aber ganz voll waren die Waben nicht und auch die Verdeckelung fehlte noch, d.h. die Bienen waren der Meinung, dass sie noch nicht fertig sind. Diese Waben haben wir alle wieder zurückgegeben zur “Nachbesserung” und hoffen, dass es jetzt in der Sommertracht klappt.
  • Mit der Königinnenzucht sind wir 4 Wochen später dran, als in “normalen” Jahren. Die Bienenvölker waren Anfang Mai noch nicht weit genug entwickelt, dann hat auch noch eine Zuchtserie nicht geklappt :-(. Mittlerweile sind aber auch bei uns die ersten Jungköniginnen des Jahres 2012 in Eilage.
  • Obwohl ich dachte, die Schwarmzeit ist zu Ende, ist gestern noch ein Schwarm ausgezogen :-(. Das Volk war allerdings ein Nachzügler; schwach aus dem Winter gekommen und jetzt endlich erstarkt. Vielleicht haben die Bienen ja gedacht: “Besser spät als nie!” oder “Jetzt oder nie!”,  auf jeden Fall wollten sie auf und davon. Ein Nachbar hat uns jedoch alarmiert und so konnten wir sie einfangen.
  • Alle anderen Bienenvölker haben die Schwarmvorbereitungen aufgegeben und beschlossen bei uns zu bleiben (ich hoffe das bleibt so). Also habe ich die regelmäßigen Schwarmkontrollen eingestellt. Was mache ich bloß mit der ganzen freien Zeit ;-).
  • Die Linde blüht bereits seit einigen Tagen und – wenn es nicht gerade regnet- honigt sie auch. Wir hoffen also jetzt auf eine reiche Sommerhonigernte :-).

Bis jetzt ist das Bienenjahr 2012 relativ schwierig, mit verspäteter Entwicklung der Bienenvölker, unterdurchschnittlicher Ernte und Problemen bei Königinnenzucht und Schleuderung :-(.

Aber Imker leben – genauso wie Landwirte und Gärtner – immer von der Hoffnung, dass es bestimmt bald besser wird ;-).

VN:F [1.9.20_1166]
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Werbung:

Autor:
Datum: Dienstag, 12. Juni 2012 18:42
Themengebiet: Aktuelle Arbeiten Imkerei

Trackback: Trackback-URL    Kommentarfeed zum Beitrag: RSS 2.0
Diesen Artikel Kommentieren    

Kommentar abgeben