Kurznachrichten aus unserer Imkerei

Stand im Botanischen Garten in Krefeld

Sonntag, 28. August 2016 10:05   

Heute, am 28.8.2016, stehen wir mit unserem Honigstand als “Beiprogramm” von 13 Uhr bis 17 Uhr im Botanischen Garten Krefeld. [mehr…]

1 2 3 37

Nachrichten aus unserer Imkerei

In dieser Woche war mal wieder eine Nachschau bei unseren Bienen angesagt. Und es gibt wieder Einiges zu berichten:

Bei manchen Völkern war es im Honigraum schon richtig voll. Ich frage mich, wann die Bienen bei dem schlechten Wetter der letzten Tage geflogen sind und Nektar sammeln konnten? Anscheinend nutzen starke Völker jeden Sonnenstrahl und fliegen auch schon bei Temperaturen um die 10°C.

Hier macht sich ganz deutlich der Unterschied zwischen mittelstarken Völkern und sehr starken Völkern bemerkbar. Während die durchschnittlichen Völker zwar sehr gut aussehen, aber dort im Honigraum noch nicht viel los ist, schaffen es die sehr starken Völker sogar Überschüsse hereinzuholen. Bei einigen war wirklich schon der zweite Honigraum notwendig :-).

Also muss es das Ziel eines jeden Frühtrachtimkers sein, mit sehr starken Bienenvölkern in den Frühling zu gehen, um auch schon aus der Obstblüte Honig ernten zu können. Später in der Bienensaison macht sich der Unterschied nicht mehr so deutlich bemerkbar.

Unsere Bienenvölker haben auch schon riesige Brutflächen. Das ist das Ergebnis der schönen Tage vor der momentanen Schlechtwetterperiode. Hier konnten die Bienen reichlich Pollen sammeln und haben auch prompt große Brutflächen angelegt.

Täglich schlüpfen jetzt viele Jungbienen, es wird – trotz Erweiterung mit Honigräumen – immer voller und voller in den Beuten und – ich habe es geahnt – die ersten Schwarmvorbereitungen werden bereits getroffen.

Sogenannte Spielnäpfchen finden sich schon in fast allen Völkern, bei einigen wenigen war auch schon das erste Ei zu sehen. Wenn jetzt hier der Imker nicht eingreift, gibt es in 8 Tagen den ersten Schwarm.

Und da an jedem unserer 4 Stände mindestens ein Volk schon so weit war, habe ich in den nächsten 6-8 Wochen eine wöchentliche Schwarmkontrolle bei unseren Bienenvölkern gebucht :-(. Jetzt geht die Arbeit richtig los.

PS: Nächste Woche werden die Wirtschaftsvölker geschröpft. D.h. ich entnehme ihnen jeweils eine Brutwabe mit ansitzenden Bienen und bilde daraus einen Sammelbrutableger. Und mit dem wird dann die Königinnenzucht 2012 begonnen :-).

VN:F [1.9.20_1166]
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Werbung:

Autor:
Datum: Freitag, 20. April 2012 11:57
Themengebiet: Aktuelle Arbeiten Imkerei

Trackback: Trackback-URL    Kommentarfeed zum Beitrag: RSS 2.0
Diesen Artikel Kommentieren    

Kommentar abgeben