Kurznachrichten aus unserer Imkerei

More than Honey an der Krefeld Rennbahn

Sonntag, 4. August 2013 18:58   

image

Unser Stand an der Krefelder Rennbahn ist aufgebaut. Um 19:00 Uhr öffnet hier die Abendkasse für den Film More than Honey. Von uns aus kann es losgehen und wir freuen uns auf Euch.

1 2 3 4 37

Letzte Schleuderung in diesem Jahr ist beendet

In der zweiten Jahreshälfte haben sich die Mädels (einschließlich Brigitta) noch mal richtig ins Zeug gelegt. Gerade ist der letzte Stand an der Wiese geschleudert worden.

Wir sind etwas spät dran, aber was will man machen wenn zu Beginn der Ernte unser Wagen mit einem Motor-Totalschaden liegen bleibt. Bis wir einen neuen hatten, hat etwas gedauert. Aber nun sind wir doch mit der Ernte fertig geworden. Ich bin angenehm überrascht wie würzig der Honig wieder geworden ist. Leider hat auch in diesem Jahr die Wabenhonigernte nicht geklappt. Trotz der vier Wochen mehr Zeit, haben die Bienen die Rähmchen, die für den Wabenhonig vorgesehen waren, nicht gut verdeckelt. Aber sonst sind wir ganz zufrieden. Hier noch ein Bild von der Wanne mit dem Entdecklungswachs. Da sieht man warum sich Imker immer viel Entdecklungswachs wünschen.

Viel Entdecklungswachs=viel verdeckelte Waben=viel Honig.

Entdeckelungswachs

Entdeckelungswachs

VN:F [1.9.20_1166]
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Werbung:

Autor:
Datum: Sonntag, 21. August 2016 16:35
Themengebiet: Aktuelle Arbeiten Imkerei

Trackback: Trackback-URL    Kommentarfeed zum Beitrag: RSS 2.0
Diesen Artikel Kommentieren    

2 Kommentare

  1. 1

    Die letzte Schleuderung ist immer so etwas besonderes für mich, wenn der letzte Honig dann in die Gläser gefüllt werden kann und man stolz auf sein Resultat blickt :)

    [Antwort]

  2. 2

    Hi, wenn die Wände abgedichtet sind kann man den Honig im Keller schleudern. Muss trocken und etwas warm sein. Mit nem Lufttrockner schafft man das am besten. Hier ein Testbericht auf http://www.vergleich365.com/Luftentfeuchter der Geräte. So kann man jeden Raum oder schuppen dazu nutzen – perfekt.
    Gruß Stef

    [Antwort]

Kommentar abgeben