Kurznachrichten aus unserer Imkerei

More than Honey an der Krefeld Rennbahn

Sonntag, 4. August 2013 18:58   

image

Unser Stand an der Krefelder Rennbahn ist aufgebaut. Um 19:00 Uhr öffnet hier die Abendkasse für den Film More than Honey. Von uns aus kann es losgehen und wir freuen uns auf Euch.

1 2 3 36

Bienenweide des Monats März 2012 – Kornelkirsche (Cornus mas)

Diesmal erscheint die Bienenweide des Monats mit reichlich Verspätung. Ich hatte sehr viel zu tun. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben und auch im März 2012 waren unsere Bienen fleißig unterwegs.

Natürlich ist die wichtigste Pflanze für unsere Bienen im März die Weide. Deshalb war sie auch die Bienenweidepflanze März 2011.

Doch heute möchte ich einen Strauch beschreiben, der – obwohl bei uns häufig im Straßenbegleitgrün und in Parks angepflanzt – wenig beachtet wird.

Die Kornelkirsche (Cornus mas) ist ein Großstrauch oder kleiner Baum, der zu den Hartriegelgewächsen gehört. Er wächst relativ langsam, wird 3 bis max. 8 m hoch und erreicht ein Alter von 100 und mehr Jahren.

Die goldgelben Blüten der Kornelkirsche duften leicht nach Honig und erscheinen im März vor dem Laubaustrieb.

Die Kornelkirsche blüht vor der Forsythie und in diesem Jahr auch zeitgleich mit den frühen Weiden. Der wärmeliebende Strauch steht am liebsten in der Sonne, nimmt aber auch mit lichtem Schatten vorlieb.

Obwohl die Kornelkirsche ein guter Frühblüher ist, wird häufig die Forsythie – mit ihrer leuchtend gelben Blüte – vorgezogen. Das ist sehr schade, weil die Forsythie keinen ökologischen Nutzen hat, während die Kornelkirsche sowohl unseren Bienen und anderen Insekten eine Nektar und Pollentracht bietet, als auch ein gutes Vogelschutz- und Vogelnährgehölz ist.

Deshalb wäre es schön, die eine oder andere Forsythie im Garten gegen eine Kornelkirsche auszutauschen.

Die Früchte der Kornelkirsche sind kirschähnlich und rot bis dunkelrot mit einem hohen Vitamin C Gehalt.  Sie sind im Herbst eine begehrte Nahrung für Singvögel, eignen sich aber auch ideal für die Zubereitung von Marmeladen und Gelees oder auch Likör. Legt man Wert auf den Fruchtertrag sollte man sich für eine Zuchtsorte – wie z.B. Jolico – entscheiden.

Kornelkirsche (Cornus  mas)

  • Entwicklungstracht
  • Pollenfarbe: graugelb
  • Nektarwert: 3 (gut)
  • Pollenwert: 2 (mittel)

Quellen:
Buch: Bienenweide – 200 Trachtpflanzen erkennen und bewerten von Günter Pritsch
Buch: Bienen und Blumen von Frau Dr. Annemarie Fossel
Pollenfarbenübersicht der Hobbyimkerei Schade
Trachtpflanzen-Arbeitsblatt des Bieneninstituts Kirchhain

VN:F [1.9.20_1166]
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Werbung:

Autor:
Datum: Donnerstag, 12. April 2012 0:04
Themengebiet: Bienenweide

Trackback: Trackback-URL    Kommentarfeed zum Beitrag: RSS 2.0
Diesen Artikel Kommentieren    

Ein Kommentar

  1. 1

    Es gibt eine tolle, leicht säuerliche Marmelade.

    [Antwort]

Kommentar abgeben