Kurznachrichten aus unserer Imkerei

Stand im Botanischen Garten in Krefeld

Sonntag, 28. August 2016 10:05   

Heute, am 28.8.2016, stehen wir mit unserem Honigstand als “Beiprogramm” von 13 Uhr bis 17 Uhr im Botanischen Garten Krefeld. [mehr…]

1 2 3 37

Große Frühjahrsnachschau bei den Bienen

Die letzten warmen Frühlingstage waren ideal für eine große Frühjahrsnachschau bei den Bienen. Natürlich war ich bei diesem guten Wetter auch unterwegs und habe mal geschaut, was unsere Bienen so treiben.

Sie sind schon sehr fleißig und tragen bereits große Mengen Pollen ein, hauptsächlich von den Narzissen und auch von den ersten blühenden Weiden :-). Und diese gute Pollenversorgung nutzen sie, um reichlich Brut anzulegen :-).

Alle unsere Völker haben den Winter überstanden und leben noch. Das ist doch schon mal ein sehr gutes Überwinterungsergebnis :-). Die meisten Völker sehen auch richtig stark und gesund aus.

Natürlich ist auch nicht alles perfekt bei uns und so habe ich 2 Völker gefunden, die weisellos bzw. drohnenbrütig waren. Hier ist die Königin – warum auch immer – über Winter verlorengegangen bzw. sie war schlecht begattet und legte nur noch Drohneneier. Diese beiden Völker sind bereits aufgelöst und haben mit ihren vielen Bienen schwächere Ableger verstärkt. So können sich die Bienen da noch nützlich machen.

Und mehrere Völker haben einen defekten Beutenboden. Hier wurde entweder das Kunststoffgitter von Mäusen angefressen oder ist einfach so kaputt gegangen. Diese Kunststoffgitter in den alten Segeberger-Wanderböden sind wirklich nicht optimal :-(. Ich glaube die neueren Segeberger-Böden haben mittlerweile auch Drahtgitter und sind sehr viel stabiler.

Ich stehe jetzt aber da und muss etliche Böden reparieren :-(. Und habe noch Glück gehabt, den beim Transport der Völker im Auto haben die Bienen keinen Mucks von sich gegeben und sind trotz des Lochs brav in der Beute geblieben :-).

Sonst sieht bei uns aber alles gut aus und es juckt schon wieder richtig in den “Imkerfingern” ;-), weil die Bienensaison jetzt beginnt :-).

VN:F [1.9.20_1166]
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Werbung:

Autor:
Datum: Montag, 19. März 2012 17:50
Themengebiet: Aktuelle Arbeiten Imkerei

Trackback: Trackback-URL    Kommentarfeed zum Beitrag: RSS 2.0
Diesen Artikel Kommentieren    

2 Kommentare

  1. 1

    Das ist aber wiederum zeitig wie ihr in die Völker rein lunzt. Ok es scheint ohnehin bei euch etwas wärmer vom Klima zu sein als bei uns. Ich bin da vielleicht auch etwas zaghaft.

    [Antwort]

    brigitta Antwort vom 5. Mai 2012 19:26:

    Hallo Olli,
    zu dem Zeitpunkt als ich diese Frühjahrsnachschau gemacht habe, war es bei uns wärmer als im Moment. Da war schon richtig Flugwetter und alles was Flügel hatte war unterwegs. Und seit ich gesehen habe, wie Frau Dr. Pia Aumeier die Völker im Januar (bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt) öffnet für eine Populationsschätzung, habe ich da auch weniger Skrupel als früher. Ich glaube die Bienen stecken so eine Störung – wenn sie stark und gesund sind – locker weg. Allerdings sollte man für eine solche Nachschau natürlich einen Grund haben. Einfach so gucken und stören halte ich auch nicht für sinnvoll. Ich wollte zu dem Zeitpunkt wissen, wie stark die Völker sind, ob sie weiselrichtig sind und noch genug Futter haben, weil ich danach die Verkaufsvölker inseriert habe. VG Brigitta

    [Antwort]

Kommentar abgeben