Beiträge vom September 2011

1 mal 1 des Imkerns

Mittwoch, 28. September 2011 11:54   

Das Buch 1 mal 1 des Imkerns von Friedrich Pohl ist ein rundum gelungenes Lehrbuch und Nachschlagewerk für Imkeranfänger und solche, die es werden wollen.

Es bietet dem Leser eine einfache und systematische Einführung in alle anfallenden Arbeiten und anstehenden Entscheidungen einer Hobbyimkerei.

[mehr…]

Thema: Bücher für Imker | Kommentare (0)

Heute war Freistilkochen angesagt: Quittenmarmelade

Montag, 26. September 2011 20:02   

Nachdem die Quitten reif sind, stellt sich wie in jedem Jahr die Frage: Was kann man damit noch machen, außer Quittensaft. Normalerweise saften wir mit Freunden die Quitten und haben dann, nach Sterilisation, guten, aber etwas saueren Saft.

Nach Internetrecherche habe ich ein Rezept für Zierquitten mit Weißdornfrüchten gefunden. Das wollte ich ausprobieren. Weißdornfrüchte sind schwer zu ernten. Laut Rezept sollten sie dann weichgekocht und passiert werden. Weder weichkochen, noch passieren ging richtig. Das Ergebnis roch und schmeckte dann so, dass ich die Weißdornfrüchte erst einmal entsorgt habe. [mehr…]

Thema: Garten und Obstwiese | Kommentare (2)

Herbstrosen – Rosenherbst

Montag, 26. September 2011 19:00   

Eigentlich haben wir fast nur einmalblühende Rosen in unserem Garten. Aber weil es diesen Herbst so schön ist, blühen etliche davon gleich noch einmal.

Vielleicht hat sie der verregnete Sommer irritiert und sie glauben jetzt der Frühling ist schon wieder da ;-). Egal: Uns freut es auf jeden Fall.

Thema: Garten und Obstwiese | Kommentare (0)

Bienen und Phacelia – eine gute Partnerschaft

Samstag, 24. September 2011 23:08   

In unserem Gemüsegarten haben wir vor ca. 10 Wochen auf abgeernteten Flächen die Gründüngungspflanze Phacelia (Bienenfreund, Büschelschön, Phacelia tanacetifolia) gesät. Jetzt blüht sie schon seit einiger Zeit und die Bienen freuen sich ebenso wie wir darüber :-). [mehr…]

Thema: Bienenweide | Kommentare (3)

Springkraut macht müde Bienen munter

Dienstag, 20. September 2011 19:57   

Wie im Artikel “Bienen unterwegs ins Springkraut” beschrieben, fliegen unsere Bienen an unserem Stand in Meerbusch-Lank seit mehr als 4 Wochen fleißig in die ca. 3 km entfernte Springkrautblüte. [mehr…]

Thema: Aktuelle Arbeiten Imkerei | Kommentare (2)

Propolis im Bienenvolk

Montag, 19. September 2011 13:26   

Propolis ist das von Bienen gesammelte Knospenharz. Es dient den Bienen zum Abdichten kleiner Spalten und Ritzen und hemmt Bakterien, Pilze und andere Mikroorganismen in ihrer Entwicklung. Damit verhindern die Bienen das Ausbreiten von Krankheiten im Bienenstock.

Propolis im Bienenstock

Propolis im Bienenstock

Eine alte Imkerweisheit sagt: “Wenn die Bienen schon früh und reichlich ihren Bienenstock mit Propolis zukitten, kommt ein langer und kalter Winter.

Und wie man sieht: Hier haben die Bienen nicht mit Propolis gespart.

[mehr…]

Thema: Aktuelle Arbeiten Imkerei | Kommentare (6)

Kein GVO im Honig!

Montag, 12. September 2011 22:32   

Europäischer Gerichtshof verbietet GVO-Pollen im Honig. So hört man es seit Tagen in den Medien. Viel Widersprüchliches und Wirres erfährt man, so z.B. im Bericht aus Brüssel: “Jegliche Verunreinigung mit gentechnisch verändertem Material im Honig ist illegal und verboten”. Doch um was geht es denn jetzt genau in diesen Meldungen?

Worum geht es eigentlich

Der bayrische Hobbyimker Karl Heinz Bablok entdeckte 2005 in seinem Honig Pollen von gentechnisch verändertem Mais der Sorte MON 810. MON 810 von Monsanto wurde damals in Deutschland als Futtermittel angebaut, hatte aber keine Zulassung als Lebensmittel. (Im Moment ist der Anbau von MON 810 in Deutschland vorläufig verboten, bis zu einer erneuten Risikobewertung durch die EU.) [mehr…]

Thema: Honig und Wabenhonig | Kommentare (1)

Die Kastanien sind reif

Donnerstag, 8. September 2011 22:33   

Die Kastanien sind schon reif

Die Kastanien sind schon reif

Jetzt ist bei uns der Herbst endgültig da. Nicht nur das Wetter hier am Niederrhein war heute sehr herbstlich, auch die reifen (Ross)Kastanien zeigen nach dem phänologischen Kalender den Beginn des Vollherbstes an.

Sie liegen schon zu Dutzenden unter den Bäumen und warten nur darauf gesammelt zu werden ;-).

Früher als Kinder haben wir daraus lustige Tiere gebastelt, heute werde ich sie wahrscheinlich in einem Türkranz verwerten ;-).

Thema: Garten und Obstwiese | Kommentare (0)

Bienenweide des Monats August – Goldrute (Solidago)

Dienstag, 6. September 2011 22:48   

Wegen unseres Urlaubs erscheint der Artikel über die Bienenweide des Monats August etwas verspätet. Und wieder habe ich einen invasiven Neophyten ausgewählt. Bei der Überlegung, welche Pflanze für unsere Bienen im August als Nektar- und Pollenspender am wichtigsten war, bin ich immer wieder bei der Goldrute (Solidago) gelandet. Lieber hätte ich eine einheimische, weniger problematische Pflanze ausgewählt, aber außer der Goldrute war kaum etwas da für unsere Bienen :-(. [mehr…]

Thema: Bienenweide | Kommentare (0)