Kurznachrichten aus unserer Imkerei

Stand im Botanischen Garten in Krefeld

Sonntag, 28. August 2016 10:05   

Heute, am 28.8.2016, stehen wir mit unserem Honigstand als “Beiprogramm” von 13 Uhr bis 17 Uhr im Botanischen Garten Krefeld. [mehr…]

1 2 3 37

Bienen fliegen in die Schlehenblüte

Seit 2 Tagen blühen bei uns die Schlehen und ich habe unseren Bienen mal wieder aufgelauert :-):

VN:F [1.9.20_1166]
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Werbung:

Autor:
Datum: Sonntag, 27. März 2011 23:41
Themengebiet: Bilder am Wegesrand

Trackback: Trackback-URL    Kommentarfeed zum Beitrag: RSS 2.0
Diesen Artikel Kommentieren    

10 Kommentare

  1. 1

    Ja; sie fliegen (sich ab) bei dem guten Wetter. Und die Jungbienen fehlen.

    [Antwort]

    brigitta Antwort vom 30. März 2011 10:35:

    Hallo Udo,
    also hier hat der Massewechsel schon stattgefunden. Die Völker wachsen wieder und holen auch schon Überschüsse. Die Honigräume sind deshalb schon drauf :-). VG Brigitta

    [Antwort]

  2. 2

    @Udo na da können die Bienen ja froh sein, dass sie uns Imker haben die immer und überall regulierend eingreifen. Ich werde heute mal ein ernstes Wort mit der Weisel wechseln – kann ja nicht sein dass sie beim legen so bummelt.

    [Antwort]

  3. 3

    @olli,
    hört sie auf Dich? Also unsere machen einfach was sie wollen :-(. Aber ist vielleicht auch besser so ;-). VG Brigitta

    [Antwort]

  4. 4

    @Brigitta ich gebe zu das irgendwie liegt sie, die Weisel, nicht so auf meiner Wellenlänge.
    Die Bienen “wissen” aufgrund einer guten Programmierung Glück am besten, was für sie gut und was nicht ist ;)
    Zur Zeit ist Pollenschleppen angesagt – wenn drinne so viel abgeht wie die rein bringen dann sollte ich bald nach oben erweitern.
    Olli

    [Antwort]

  5. 5

    @Olli; Die Königin braucht ernste Worte (vom Imker), sonst macht die, was sie will und trödelt da rum. Inzwischen blüht die Kirsche und die Kinderstube wird mit unnötigem süßen Zeug voll gekachelt. Und der Imker kann später nicht schleudern.

    [Antwort]

    Olli Antwort vom 31. März 2011 19:15:

    Das ist mir schon klar. Bei uns blüht die Kirsche erst in einer Woche oder so. Honigräume kommen am WE drauf.
    Man schreibt sich ja übrigens auch so, dass eine sogenannte “Durchlenzung” nicht statt findet. Obs nun so ist oder nicht ist den Bienen egal … die arbeiten nach der eigenen Nase ;)

    [Antwort]

  6. 6

    Oder so als Blühtermin ist für den Imker zu ungenau…was sagt denn der Trachtmeldedienst in Mayen?
    http://www.bienenkunde.rlp.de/Internet/global/inetcntr.nsf/dlr_web_full.xsp?src=77MX6O82N9&p1=V35F45Y404&p2=0WYB8258R8&p3=X14SNYJ6IZ&p4=XF10F330RV

    [Antwort]

  7. 7

    Tolle Bilder.
    Überhaupt ist die Seite Lobenswert nicht nur wegen der Bilder. Viele interessante Themen. Mein Vater hatte früher Bienen und ich war als Bub oft dabei. Leider fehlt mir die Zeit.

    [Antwort]

    brigitta Antwort vom 7. Mai 2012 21:26:

    Hallo Michael,
    danke für das Lob. Schade, das Du im Moment keine Zeit hast für Bienen. Es sind fazinierende Lebewesen. Vielleicht ja später einmal. VG Brigitta

    [Antwort]

Kommentar abgeben