Autorenarchiv » harald

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Krefelder Imkervereins

Montag, 30. März 2015 19:45   

Die diesjährigen Jahreshauptversammlung des Krefelder Imkervereins findet am
Mittwoch, 08. April 2015, um 19:30 Uhr statt.

Die Versammlung findet wie immer im Gasthaus MARCELLI, Moerser Str. 649 in Krefeld statt.

Die Versammlungsstätte ist auch mit öffentlichem Verkehrsmittel leicht zu erreichen:
Mit dem Linienbus 052, 058, 060 Richtung Traar, Haltestelle „Heyenbaumstraße“.
Familienangehörige der Vereinsmitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Thema: Sonstiges | Kommentare (0)

Dumm und Dreist beim Bienenkauf

Sonntag, 8. Februar 2015 19:20   

Wir hatten letztens einen Anruf von jemanden um Bienen zu Kaufen.
Herr K, der Name war uns schon bekannt, wollte Völker kaufen.
Prinzipiell ist das ja nicht schlimm. Nur leider hat Herr K. schon mal Wabenhonig bei uns gekauft und diesen dann nicht bezahlt.
Wir haben danach Anzeige wg. Betrug erstattet und allen Schriftverkehr mit eingereicht. Das Urteil war dann auch eindeutig. Gegen Zahlung des Schaden wurde das Verfahren eingestellt.

Jetzt hat sich dieser Herr jedenfalls bei uns gemeldet um Völker zu kaufen. Meine Frau hat dann auch gleich gefragt wo er herkommt. Antwort von uns aus hinter Bonn (ca. 200 km weg). Da der Name stimmte und die Strecke auch, hat meine Gattin dann direkt gefragt ob er einen Namensvetter hat oder evtl. schon mal Wabenhonig bei uns gekauft hat.
Das Telefongespräch war dann auf einmal von ihm sehr schnell beendet.

Lieber Herr K aus W. wenn Sie schon versuchen Ware ohne Bezahlung zu bekommen, dann merken Sie sich doch wenigstens bei wem sie unangenehm aufgefallen sind.
Bei uns war der Name auch nach zwei Jahren noch präsent – zum Glück haben wir sonst nur ehrliche Kunden.

Thema: Sonstiges | Kommentare (0)

Dülkener Herbstmarkt

Donnerstag, 2. Oktober 2014 7:56   

Am 3. Oktober ist mitten in Dülken wieder der Herbstmarkt. Wir müssen noch einiges vorbereiten, freuen uns aber schon auf den Tag in Dülken. Wenn man sich die Liste der Stände ansieht, freut man sich schon jetzt auf die große Auswahl an leckeren und schönen Sachen. Hier ist der Link auf die Seite des Dülkener Herbsmarktes. Wir sind selbstverständlich mit unserem eigenen Honig dabei.
Bis zum Markt.

Thema: Sonstiges | Kommentare (2)

Imkerei und gentechnisch veränderte Organismen (GVO)

Dienstag, 1. April 2014 6:00   

Liebe Blogleser,
im Allgemeinen sind wir ja dafür bekannt, dass wir mit GVO so unsere Probleme haben. Wir sind der Meinung, dass die Risiken nicht beherrschbar sind. Wenn  die Organismen erst einmal freigesetzt wurden, kann man sie nicht mehr zurück holen. Sie kreuzen aus, schaffen evtl. Superunkräuter, die nicht mehr durch Spritzmittel wegzubekommen sind oder bilden Insektizide in Pflanzen aus, die zur Ernährung von Insekten unbedingt nötig sind.

Aber ich habe jetzt einen Artikel gelesen, von einem Prof. Berkeley aus Georgia, der Hornissen Gene der Honigbiene eingebaut hat. Er nennt diese Kreuzung HoBee.
HoBee´s haben den Vorteil, dass sie statt 20 mg unglaubliche 80 mg Nektar pro Flug sammeln können. Aber fast noch besser ist die Fähigkeit, bei ganz geringem Restlicht noch zu fliegen. Die Honigbiene hört bei Dunkelheit auf zu fliegen. Die HoBee´s können – genauso wie Hornissen – in mondhellen Nächten durchfliegen. Auch wenn sie etwas mehr “Treibstoff” (Nektar) selber verbrauchen ist die Bilanz sehr positiv. Der Wissenschaftler spricht von einer Verdreifachung des Ertrages. Das einzige Problem sind die Blüten. Wenn HoBee´s auf Obstblüten landen, könnten diese durch das höhere Gewicht der Tiere abbrechen.
Mal sehen was die Forschung in dieser Richtung noch bringt.

Hier weitere Infos über die Honigbiene.

Thema: Bienen und Imkerei | Kommentare (4)

Powerdrink mit Honig

Sonntag, 23. Februar 2014 20:20   

Letztens habe ich ein tolles Rezept für einen richtigen Energiedrink bekommen. Das wird im Sommer wohl unser Lieblingsgetränk. Hier das Rezept:

3 Esslöffel flüssigen Honig mit dem Saft von 2-3 Zitronen verrühren. Fertig ist der Sirup als Basis für ein leckeres und erfrischendes Getränk. Davon nehme ich dann 3 Esslöffel in ein Glas und fülle mit Wasser auf.

Wir haben den Sirup jetzt seit einer Woche im Kühlschrank stehen (ich hatte eine größere Menge angesetzt) und er ist immer noch gut. Als Sportgetränk nach dem Training kann man noch etwas Salz hinzugeben.

Was mir außer dem Geschmack am besten gefällt, ist die einfache Zubereitung.

Probiert es selber :-). Viele Grüße, Harald

Thema: Honig und Wabenhonig | Kommentare (1)

Der schleichende Tod der Insekten

Mittwoch, 8. Januar 2014 11:48   

Wenn Bienenvölker sterben ist dies nicht nur für den Imker bedenklich, sondern zeigt auch auf, dass in unserer Umwelt etwas nicht stimmt.

Bienenvölker stehen unter der Aufsicht der Imker. Wenn dort etwas nicht in Ordnung ist, fällt es relativ schnell auf. Wir hatten bisher erst einmal (zum Glück!) Probleme mit einer Vergiftung durch Spritzmittel. Der Verursacher konnte damals auch ermittelt werden. Siehe auch unseren Bericht hier.

Leider fällt dies bei allen anderen Insekten nicht so auf. Mich hat ein Bericht der RP zu diesem Thema sehr geschockt. Dort berichtet der Entomologische Verein Krefeld von vergleichenden Insektenuntersuchungen.

[mehr…]

Thema: Sonstiges | Kommentare (3)

Spätblüher

Dienstag, 22. Oktober 2013 19:26   

Da zur Zeit nicht mehr so viel blüht, wird alles was noch Pollen oder Nektar bringt, nicht nur von den Bienen besucht. Ich habe die Gelegenheit genutzt, um noch ein paar Aufnahmen der Blütenbesucher zu machen.

Biene auf Herbstaster_3752

Biene auf Herbstaster_3752

Biene auf Fetter Henne_3730

Biene auf Fetter Henne_3730

Biene auf Fetter Henne_3759

Biene auf Fetter Henne_3759

Schwebfliege auf Herbstaster_3743

Schwebfliege auf Herbstaster_3743

Schwebfliege auf Herbstaster_3747

Schwebfliege auf Herbstaster_3747

Hummel auf Herbstaster_3737

Hummel auf Herbstaster_3737

Thema: Sonstiges | Kommentare (0)

Stand im Zoo

Donnerstag, 4. Juli 2013 21:45   

Wir werden dieses Wochenende die Artenzahl im Zoo um eine Art erhöhen. Zu unserem Stand von Samstag Mittag bis Sonntag Abend bringen wir einen Schaukasten mit unseren Bienen mit. Wie gesagt, die Artenzahl wird nur um eine Art erhöht. Aber die Tierzahl die bringen wir für diese 2 Tage um 2000 bis 3000 Tiere nach oben :-)

Am Schaukasten können wir ein Bienenvolk “im kleinen” zeigen und Fragen zu Bienen und zur Imkerei beantworten. Weiterhin gibt es natürlich unseren leckeren Honig zum probieren.
Nachdem wir im letzten Jahr bei Regen im Zoo standen, wird es dieses Jahr wahrscheinlich besser.
Wir freuen uns auf viele Interessierte.

 

Thema: Sonstiges | Kommentare (1)

Ökomarkt 2013 in Meerbusch Lank

Sonntag, 2. Juni 2013 21:27   

Kaum sind die Nachwirkungen vom Flachsmarkt vorbei, steht der Ökomarkt vor der Tür. Er findet am 9. Juni in der Zeit zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr in der Fußgängerzone in Meerbusch Lank statt. Ein bisschen ist es mit unserem Standplatz wie bei einer Schnitzeljagd. Diesmal stehen wir wieder vor dem Geschäft Kappes und Bananen. Standnummer 44, bei gutem Wetter :-)
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Bilder von unserem Stand

Unser Stand vor Kappes und Bananen

Unser Stand vor Kappes und Bananen

Hier ein Bild bei schönem Wetter. Es macht doch gleich mehr Spaß bei schönem Wetter.
Letztes Jahr auf dem Ökomarkt

Letztes Jahr auf dem Ökomarkt

So sah es im letzten Jahr aus. Ich hoffe, dass es diese Jahr gutes Wetter gibt.

Thema: Sonstiges | Kommentare (1)

More than Honey – Der Film

Dienstag, 19. März 2013 21:07   

Am 15. März war es soweit: Seitdem ist der Dokumentarfilm “More than Honey” als DVD erhältlich. Da wir es Ende letzten Jahres nicht mehr ins Kino geschafft hatten, haben wir vorbestellt und sehnsüchtig auf die Auslieferung gewartet. Natürlich haben wir die DVD sofort abgeholt und uns spontan mit einem befreundeten Imker zum gemeinsamen Gucken verabredet.

Der Filmemacher Markus Imhoof thematisiert mit seinem Film “More than Honey” das weltweite Bienensterben. Hierzu besuchte er Imker und Bienenhalter in den verschiedensten Regionen weltweit, auf der Suche nach möglichen Ursachen für das Bienensterben und um die Auswirkungen auf den Menschen bzw. die menschliche Ernährung zu dokumentieren. [mehr…]

Thema: Bienen-Allerlei | Kommentare (6)