Beiträge vom September 2012

Bienen und Hornissen

Mittwoch, 26. September 2012 14:24   

Tote Hornisse in Ableger

Tote Hornisse in Ableger

Beim Umsetzen eines Ablegers im Sommer habe ich sie gefunden. Vespa crabro – unsere heimische Hornisse. Ihren Versuch in ein Bienenvolk einzudringen und Vorräte oder sogar Bienen zu erbeuten, hat sie mit dem Leben bezahlt.

[mehr…]

Thema: Bienen-Allerlei | Kommentare (2)

Unsere Wabenhonig-Produktion

Donnerstag, 20. September 2012 13:55   

Na ja, produziert haben den Wabenhonig natürlich unsere Bienen – die können das viel besser als wir. Wir ernten ihn “nur”. Da unsere Kunden immer sehr viele Fragen haben, versuche ich hier mal alles Wissenswerte rund um den Wabenhonig zu erklären. [mehr…]

Thema: Honig und Wabenhonig | Kommentare (5)

Bienenweide des Monats August 2012 – Griechische Kugeldistel (Echinops ritro)

Donnerstag, 6. September 2012 22:08   

Im August gibt es bei uns nur noch wenige Pflanzen, die für unsere Bienen interessant sind. Während andernorts in diesem Jahr wohl die Heide gut gehonigt hat, mussten unsere Bienen mit Läppertracht vorlieb nehmen. (Das ist der Ausdruck des Imkers für einen geringen Nektareintrag, der nur noch für die Selbstversorgung der Bienenvölker reicht.) [mehr…]

Thema: Bienenweide | Kommentare (0)

Besuch im Bieneninstitut Celle

Dienstag, 4. September 2012 22:31   

Da das Bieneninstitut in Celle in unserem Urlaub “Tag der offenen Tür” hatte und wir in der Nähe waren, mussten wir das Institut natürlich besuchen. Es hat sich gelohnt. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und haben kompetent ihre Arbeit erklärt. Herrn Eich kannten wir schon von einem Vortrag aus Duisburg. Seine Art Fachwissen “an den Mann und die Frau” zu bringen ist einfach klasse.

Das Gelände des Institutes hat uns beiden sehr gut gefallen. Sie haben dort einen sehr schönen und gepflegten Schaugarten mit Bienenweidepflanzen und ganz vielen kleinen Bienenhäusern. [mehr…]

Thema: Sonstiges | Kommentare (1)