Kurznachrichten aus unserer Imkerei

Stand im Botanischen Garten in Krefeld

Sonntag, 28. August 2016 10:05   

Heute, am 28.8.2016, stehen wir mit unserem Honigstand als “Beiprogramm” von 13 Uhr bis 17 Uhr im Botanischen Garten Krefeld. [mehr…]

1 2 3 37

Das Bienenjahr 2011 geht zu Ende

Das Bienenjahr 2011 klingt langsam aus und viel gibt es an den Bienen nicht mehr zu tun. Jetzt bleibt nur noch, die Mäusegitter einzulegen, die Fluglochfolie zu entfernen und die Bodenschieber auf Varroa zu kontrollieren.

Außerhalb der sonnigen Mittagsstunden sitzen die Bienen bereits in ihrer Wintertraube. Auch die Brutnester sind stark geschrumpft, einige Völker sind schon brutfrei.

Obwohl es bereits relativ kühl bei uns ist, nutzen die Bienen die Mittagssonne noch eifrig aus, um Phaceliapollen zu sammeln. Bei einer Kontrolle der Bodenschieber habe ich so gut wie keine Varroamilbe gefunden, aber dafür reichlich violetten Phaceliapollen. Das lässt auf ein gutes Frühjahr hoffen :-).

Natürlich ist eine Winterbehandlung gegen die Varroa trotzdem Pflicht und wir werden in ca. 3 Wochen unsere Bienen wieder mit einer 3,2 %igen Oxalsäurelösung behandeln. Im brutfreien Zustand ist diese Behandlung sehr wirksam und hinterlässt keine Rückstände im Honig.

So, dass waren die Kurznachrichten aus unserer Imkerei. An den Bienen gibt es kaum noch etwas zu tun, dafür füllen wir aber fleißig Honig ab, um unsere Kunden und den Weihnachtsmarkt in Meerbusch-Lank beliefern zu können ;-).

VN:F [1.9.20_1166]
Wertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)
Werbung:

Autor:
Datum: Freitag, 25. November 2011 13:47
Themengebiet: Aktuelle Arbeiten Imkerei

Trackback: Trackback-URL    Kommentarfeed zum Beitrag: RSS 2.0
Diesen Artikel Kommentieren    

3 Kommentare

  1. 1

    Ach, wie schön, daß es offenbar nicht nur Hiobsbotschaften gibt- viele Völker darben vor sich hin, lese ich überall, und Deine sind noch fleißig, tragen Pollen ein und haben fast keine Varroen! Gratuliere!!
    Ich wünschte, ich könnte Ähnliches berichten – aber meine gute Neuigkeit ist, daß noch Leben im Stock ist- trotz des massiven Varroabefalls.
    Dir wünsch ich sehr, daß es so weitergeht!

    [Antwort]

    brigitta Antwort vom 29. November 2011 22:19:

    Hallo Fjonka,
    ich hoffe es bleibt dabei. Abgerechnet wird im März! Aber im Moment sieht es wirklich gut aus. LG Brigitta

    [Antwort]

  2. 2

    […] blühenden Phaceliafelder beflogen und auch noch reichlich Phaceliapollen gesammelt. In den letzten Kurznachrichten aus unserer Imkerei habe ich davon […]

Kommentar abgeben